Change Management
 
 

Change Management


Menschen möchten bewahren, was sie haben, sie sehnen sich nach Sicherheit. Dieses menschliche Grundbedürfnis lässt gegenüber schnellen Veränderungen zunächst einmal Widerstand entstehen. Die Veränderungsgeschwindigkeit in Unternehmen ist in die Asymptote abgeknickt, das heißt, unsere Veränderungen werden rasant steiler und schneller, sowohl bei Wachstum als auch bei Einbrüchen der Unternehmensentwicklung.

In diesem stark dynamisierten Umfeld globaler und technologischer Quantensprünge ist der Mensch die beharrenste Größe geworden. Wir brauchen eine wirksamere Kommunikation im Wandel, wir brauchen einen Quantensprung in unserer Fähigkeit, uns in Gruppen konstruktiv zu ergänzen. Getrost kann man sagen, Diskussionen sind eine veraltete Kommunikationsform auf niedrigem Energieniveau und meist mit unbe­friedigendem Ergebnis.

Kleine Veränderungen können eine Riesenwirkung haben – aber die Maß­nahmen mit der stärksten Hebelwirkung liegen in der Bereitschaft des Menschen selbst. Diesen Prozess kann man bewusst einleiten und steu­ern. Die Steigerung der Change Management Kompetenz auf allen Ebenen der Führung ist ein wichtiger Faktor zur Bewältigung zukünftiger Change Vorhaben.

Die zunehmende Dynamik der Veränderungsprozesse und oft auch deren Gleichzeitigkeit ist ein weiterer Faktor, der heutiges Change Management kennzeichnet. Denn die erfordert passgenaue und zugleich flexible, zielorientierte, integrative und schnelle, wirksame Design- und Interventionsarchitekturen für den Prozess, um eine wirkungsvolle Anpassung an neue Herausforderungen zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen sicherzustellen.

Die Unterstützung solcher Veränderungsprozesse erfordert integrative und managementorientierte Konzepte, die gleichermaßen den unternehmerischen Zielsetzungen, den kulturellen Gegebenheiten und den kommunikativen Erfordernissen wie den Bedürfnissen der Menschen Rechnung zu tragen vermögen – Change Management ist zugleich dynamischer und komplexer geworden und stellt neue Anforderungen.

Ständiger und immer schnellerer Wandel von Märkten und Technologien treibt die Zahl der Change Management-Projekte nach oben, die in Unternehmen oft gleichzeitig verfolgt werden. Die Entwicklung macht auch nicht STOP – Change-Projekte sind zukünftig Alltag. Unternehmen werden sich immer wieder neu ausrichten müssen. 


Change Management



"Achtung vor dem, was ich zurücklasse, Wertschätzung für das, was ich bewahre, Respekt vor dem, was ich neu beginne - heißt: Energie gewinnen für Veränderung." 
Elfriede Schallert 




Trainings, die wir Ihnen speziell zum Thema Change Management anbieten:

 
Was wir anbieten
30 persönliche Referenzbriefe belegen Exzellenz
Über 500 Kunden haben uns IHr Vertrauen geschenkt
Warum wir
Unsere Trainer
 

Institut für Coaching und Training | Erbsengasse 26 | D-63654 Büdingen
 Fon +49 6042 9630 - 0 | E-Mail: nstttbldngr-prtnrd