Beurteilungsgespräche
 
 

Beurteilungsgespräche


Ein fairer Dialog über Leistung

Unternehmen können auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn sich die Führungskraft mit dem Mitarbeiter in einen tiefen Dialog über dessen Leistung, Potenziale und Zielerreichung begibt.

Jeder Mitarbeiter hat ein Recht darauf, dass seine Leistungen und sein berufsbezogenes Verhalten im Unternehmen regelmäßig beurteilt werden.

Die Personalbeurteilung stellt eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe dar.

Sie dient als Führungsinstrument zur Personalentwicklung, zum Personaleinsatz
sowie als Motivation für die Mitarbeiter und kann die Grundlage einer gerechten Vergütung darstellen.
 


Beurteilungsgespräche



Das wichtigste an Kommunikation ist,
zu hören, was nicht gesagt wird.
Peter F. Drucker



Inhalte

  • Wissen, Können und Wollen – Basiskriterien der Beurteilung
  • Das Perspektivenrad: Meine Rolle als Führungskraft, Coach, Mitarbeiter, Mensch
  • Meine Maßstäbe als Führungskraft versus die Maßstäbe meines Mitarbeiters
  • Die vier Phasen des Beurteilungsgespräches
  • Wertesysteme und Wahrnehmungskanäle
  • Wenn der Mitarbeiter nicht einverstanden ist

Ihr Nutzen

  • Leistung steigern und dabei motivieren
  • Mitarbeiter ernst nehmen, fordern und fördern
  • Die Chancen und Risiken von Beurteilungsgesprächen kennen
  • Beurteilungsgespräche motivierend führen können
  • Die eigenen Vorurteile bei der Beurteilung kennen
  • Die Leistung des Mitarbeiters durch dessen Brille sehen können
  • Um die eigenen Maßstäbe wissen 
 
Unsere Trainer
Soziales und was uns bewegt
Was wir anbieten
30 persönliche Referenzbriefe belegen Exzellenz
Warum wir
 

Institut für Coaching und Training | Erbsengasse 26 | D-63654 Büdingen
 Fon +49 6042 9630 - 0 | E-Mail: nstttbldngr-prtnrd