Führen über Distanz
 
 

Führen über Distanz


Immer häufiger sehen sich Führungskräfte mit der Situation konfrontiert, Ihre Teammitglieder über weite Distanzen und ohne direkten Kontakt führen zu müssen. So werden auch zunehmend Leistungen von Teams erbracht, deren Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten arbeiten. Dies bedeutet Flexibilität und Gestaltungsspielräume für das Unternehmen, aber auch besondere Anforderungen an die jeweiligen Teams und an die Führungsverantwortlichen.

Dieser Fakt hat eine Auswirkung auf die Teamführung. Hier gelten andere Regeln als im direkten Kontakt. Die Besonderheiten solcher Teamkonstellationen („Eigentlich kennen wir uns nur per Telefon und E-Mail ...") erfordert besondere Kommunikation und angemessene Gestaltung der Arbeitsprozesse.

Erst dann werden die typischen Reibungsverluste und Unstimmigkeiten minimiert – und optimale Resultate erzielt.

Die Führungskraft des virtuellen Teams agiert dabei in einer sichtbar unsichtbaren Rolle. Diese Rolle professionell und kompetent zu handhaben, erweist sich als entscheidend für den gesamten Teamerfolg.

Dieses Seminar gibt Hilfestellung im Umgang mit den Besonderheiten der Führung virtueller Teams. 


Führen über Distanz



„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an
dem Sie die hundertprozentige Verantwortung
für Ihr Tun übernehmen!“
Dante Alighieri




Sie wollen

  • ein Team an unterschiedlichen Standorten, eventuell aus unterschiedlichen Kulturen führen
  • in einem virtuellen Team Zusammenhalt und Synergie zu Höchstleistung entwickeln
  • Einfluss nehmen und Verbindlichkeiten einfordern, ohne selbst vor Ort zu sein und Details überschauen zu können
  • ein Wir-Gefühl aufbauen trotz räumlicher Distanz, Verantwortung und Spaß, gegenseitige Unterstützung und auch Herausforderung
  • trotz verteilter Teammitglieder den Überblick behalten und gezielt steuernd eingreifen

Inhalte

  • Besonderheiten von „Führung auf Distanz“ virtueller Teams
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren virtueller Teams
  • Was die Gesetzmäßigkeiten virtueller Teams sind und wie man mit ihnen umgeht
  • Vertrauen als Basis für eine eigenverantwortliche Zusammenarbeit
  • Methoden zur Führung virtueller Teams – Kontrolle / Qualitäts- und Ergebnissicherung
  • Information – strategisches Denken – gemeinsame Vision als Zugpferd
  • Eine starke emotionale Bindung an das virtuelle Team schaffen und über den Tellerrand schauen: faire Führung auf Distanz
  • Nähe in der Distanz – wie kann man das scheinbar Unmögliche möglich machen?
  • Motivation – Der Mensch als der entscheidende Faktor für das Funktionieren eines virtuellen Teams
  • Das Arbeitsteam nach Stärken aufbauen und steuern – Klare Rollendefinitionen der einzelnen Teammitglieder
  • Die 7 Bausteine der Führungsübernahme: Erwartungen, Beziehungen, Situation, Ziele, Klima, Veränderungen, Rituale
  • Delegation: Den Führungsstil an den Reifegrad der Teammitglieder anpassen
  • Probleme lösen, mit dem Team Ziele setzen und Feedback geben
  • Der Leitfaden für schwierige Gesprächssituationen, was geht am Telefon, was nicht?

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die Besonderheiten virtueller Teams
  • Sie wissen, wie Sie Ihr virtuelles Team zu gemeinsamen und erfolgreichen Lösungen führen
  • Sie schulen strategisches Bewusstsein für Ihren Informations- und Kommunikationsstil in der Rolle als Führungskraft
  • Sie lernen, zielsicher und teamgerecht zu delegieren und dabei optimale Ergebnisse sicherzustellen, auch über Distanz
  • Sie erhalten konkretes und anwendungsorientiertes Führungshandwerkzeug für die Praxis
 
 

Dr. Baldinger & Partner | Ein Unternehmen der Alpha Inspiration GmbH
Institut für Coaching und Training
| Erbsengasse 26 | D-63654 Büdingen
 Fon +49 6042 9630 - 0 | E-Mail: nstttbldngr-prtnrd